_social-twitterarrow-downclosedownloadlinklogo-system-ceramicspagenav-arrow-leftpagenav-arrow-rightpagenav-gridplayprodotti-confezionamentoprodotti-cotturaprodotti-decorazioneprodotti-movimentazioneprodotti-pallettizzazioneprodotti-pressaturaprodotti-qualitaprodotti-sceltaprodotti-stoccaggiosearchshare-emailshare-facebookshare-googleplusshare-linkedinshare-twittershareslider-arrow-leftslider-arrow-rightsocial-blogsocial-facebooksocial-googleplussocial-linkedinsocial-twittersocial-youtube

Abschluss der Vereinbarung zwischen Coesia und System zur Übernahme des Fliesengeschäfts

Coesia und System geben bekannt, dass heute, am 14. Januar 2019, die Übernahme von 60 % des Fliesengeschäfts von System durch Coesia mittels des neuen Unternehmens System Ceramics offiziell besiegelt wurde. Dies betrifft die folgenden Firmen: System Spa, Tosilab Spa, Studio 1 Srl und Ciesse Elettronica Srl.

Franco Stefani hält weiterhin 40 % der Unternehmensanteile und bleibt Vorstandsvorsitzender und Direktor der Forschungs- und Entwicklungsabteilung, wie bereits in der Pressemitteilung vom 31. Juli 2018 angekündigt. Im Rahmen dieses Vertrags haben die Geschäftsleitungen von Coesia und System Optionen jeweils für den Erwerb und Verkauf der restlichen Kapitalquote von 40 % vereinbart, die in den nächsten Jahren entsprechend vorab festgelegter Schritte zur Anwendung kommen werden.

Der Vorstand von System Ceramics hat außerdem Ing. Luca Bazzani zum Geschäftsführer ernannt, einen Manager von herausragendem professionellem Profil, der sich durch fundierte internationale Erfahrungen im Fliesensektor auszeichnet.

Es handelt sich um eine wichtige strategische Maßnahme für Coesia. System Ceramics bietet Coesia die Gelegenheit des Eintritts in den Bereich von Maschinen und Anlagen für die Keramikindustrie, einen besonders dynamischen und technisch fortgeschrittenen Sektor, in dem System einen führenden Platz mit einer unbestrittenen Vorrangstellung in der Innovation einnimmt.

Für System stellt der Abschluss mit Coesia einen wesentlichen Schritt dar im Hinblick auf die Kontinuität des Unternehmens mit dem Ziel, die weltweite Marktführerschaft zu erweitern und zu konsolidieren.

Die Entstehung von System Ceramics als Player in einer Spitzenposition in der Fliesenindustrie verstärkt die außergewöhnliche Rolle der verarbeitenden Industrie im Gebiet von Modena und Bologna, die sich durch ihre starke Tendenz zu innovativen Prozessen und Spitzentechnologien auszeichnet und durch ein weltweit einzigartiges Know-how herausragt, womit das Gebiet der Emilia international führend im Bereich der Elektromechanik geworden ist.

 

Coesia Spa

Coesia ist eine Gruppe von Industrieunternehmen und Firmen des Verpackungssektors, die sich durch Innovation auszeichnet und weltweit tätig ist, mit Firmensitz in Bologna, Italien. Die einzige   Aktionärin ist Isabella Seràgnoli.

Mit System Ceramics wird die Gruppe im Jahr 2019 einen Umsatz von etwa 2,2 Milliarden Euro mit mehr als 9.000 Mitarbeitern und einer Präsenz in 38 Ländern erreichen.

App herunterladen

Kontakt

(*) pflichtfeld