_social-twitterarrow-downclosedownloadlinklogo-system-ceramicspagenav-arrow-leftpagenav-arrow-rightpagenav-gridplayprodotti-confezionamentoprodotti-cotturaprodotti-decorazioneprodotti-movimentazioneprodotti-pallettizzazioneprodotti-pressaturaprodotti-qualitaprodotti-sceltaprodotti-stoccaggiosearchshare-emailshare-facebookshare-googleplusshare-linkedinshare-twittershareslider-arrow-leftslider-arrow-rightsocial-blogsocial-facebooksocial-googleplussocial-linkedinsocial-twittersocial-youtube

Systemkeramik auf der Konferenz zum Thema Industrie 4.0

Am 13. Februar nimmt System Ceramics an der von der Universität Parma organisierten Konferenz “Industria 4.0 - L'approccio tedesco alla quarta rivoluzione industriale e l'esperienza lungo la Via Emilia” (Industrie 4.0 - Der deutsche Ansatz zur vierten industriellen Revolution und die Erfahrungen entlang der Via Emilia) teil.

Im Zuge dieser Konferenz wird die derzeitige Situation hinsichtlich der Digitalisierung der Herstellungsvorgänge diskutiert und erörtert, wie die so genannte Industrie 4.0 das industrielle Umfeld in Italien, insbesondere in der Region Emilia Romagna, verändert. Ein Vergleich zwischen dem deutschen Modell von Industrie 4.0 und der italienischen Erfahrung.

Franco Stefani, Vorsitzender von System Ceramics, wurde zu dieser Veranstaltung eingeladen, um sein Know-how und seine Erfahrungen zu veranschaulichen. Weitere namhafte Unternehmen werden gemeinsam mit institutionellen Vertretern und Repräsentanten der akademischen Welt auf der Bühne stehen.

 

App herunterladen

Kontakt

(*) pflichtfeld